Top-Thema

Michael Wigge
28. März 2019 | 20 Uhr

Gehen Sie mit Michael Wigge auf Reisen
"Ohne Geld bis ans Ende der Welt"

Kann man das schaffen? Ohne einen Cent in der Tasche von Berlin bis in die Antarktis reisen? Michael Wigge hat es erprobt: Seine Abenteuerreise führt ihn ohne Geld durch 11 Länder von Berlin zur Antarktis. Michael Wigge erzählt von Couch-Surfern, Freeganism-Anhängern und amerikanischen Eisenbahn-Vagabunden, die eigentlich seit John Steinbeck als ausgestorben gelten. Er nimmt die Zuschauer mit auf eine ungewöhnliche und unterhaltsame Reise, die beweist, dass die Welt doch nicht schlecht und vieles möglich ist, wenn man ein klares Ziel hat.
Erfahren Sie mehr über den Autor unter:

weitere Details

Die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Die Museumsgesellschaft RJM e.V. fördert die wissenschaftliche Arbeit und Forschung des Rautenstrauch-Joest-Museums – Kulturen der Welt mit dem Ziel einen weiten, an den Kulturen der Welt interessierten Kreis von Freunden und Förderern zu gewinnen und miteinander in den Dialog zu bringen. Sie

  • unterstützt das Veranstaltungsprogramm des Hauses: Vorträge und Lesungen, Musik-, Tanz- und Theateraufführungen sowie Märkte und Feste
  • gibt die Reihe „Ethnologica” heraus
  • fördert den wissenschaftlichen Austausch durch Gastvorträge und die Teilnahme der wissenschaftlichen Mitarbeiter an Symposien
  • organisiert ehrenamtliche Mitarbeit im RJM: bietet öffentliche Führungen an und bespielt den Informationsstand
  • betreibt den Museumsshop
  • akquiriert Drittmittel für die Restaurierung gefährdeter Objekte und die Durchführung von Forschungsprojekten und
  • stellt Sachmittel z.B. für die Bibliothek des Museums zur Verfügung.


Neben der finanziellen Unterstützung des Museums durch die Gesellschaft, bietet diese ein eigenes vielfältiges Kulturprogramm an. Schwerpunkt ist die Verständigung und der Austausch mit anderen Kulturinstitutionen, die über Besuche in Gotteshäusern der Region, gemeinsame Führungen durch spannende Ausstellungen und mehrtägigen Reisen für Mitglieder erlebbar werden.

Auf diese Weise leistet die Museumsgesellschaft RJM e.V. einen bedeutenden Beitrag zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Museums als eine Stätte des Dialoges mit den Kulturen der Welt.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie als neues Mitglied in der Museumsgesellschaft RJM e.V. begrüßen könnten.

 

 

 

 

 

 

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240